Mittwoch, 21. Mai 2014

Mammutprojet - Mystery Afghan KAL I

Ein riesen Berg Wolle soll sich in eine schöne, wärmende Decke verwandeln...



Rowan hat auf Ravelry zu einem Mystery Afghan Knit-a-long aufgerufen






und ich konnte mal wieder nicht nein sagen.


Das schöne daran ist,
- die Anleitung ist kostenlos, wenn man sich auf der Rowan Homepage registriert
- die Anleitung ist in deutsch, englisch, französisch und niederländisch erhältlich
- es gibt jeden Montag einen kleinen Teil der Anleitung 
- es gibt eine Gruppe auf ravelry, in der sich alle austauschen, gegenseitig helfen und motivieren

Außerdem hieß es in der Ankündigung, daß mit jedem Muster etwas Neues erlernt werden kann. 

Woche 1
Garter Stitch Waves by Martin Storey



Das war noch ganz einfach. Nur rechte und linke Maschen; das Muster war sowohl als Strickschrift gedruckt wie auch zeilenweise ausgeschrieben. Da ich mit Strickschriften bisher gar nicht vertraut bin, habe ich natürlich Zeile für Zeile nachgestrickt. Hat prima geklappt.


Woche 2
Nordic Star by Martin Storey


Auch ein Muster nur aus rechten und linken Maschen, aaaaaber nur als Strickschrift. Da mußte ich also wohl oder übel nach Chart stricken - hat aber recht gut geklappt.


Woche 3
Heirloom Lace by Martin Storey



Ein einfaches Lacemuster und zeilenweise ausgeschrieben - das war ein Klacks für mich.



Woche 4
Lace Kisses







Ein anspruchsvolleres Lacemuster - nur als Strickschrift gedruckt. Ich muß zugeben, da hab ich erst ein bisschen überlegen müssen, hab mir dann die Strickschrift vergrössert ausgedruckt und mir als Legende meine eigene "Übersetzung" der Symbole aufgeschrieben. Und dann ging es ganz wunderbar. Eine gute Übung, um sich Strickschriften anzunähern, finde ich.

Jetzt muß ich mich sputen - Das Muster für Woche 5 ist schon erschienen und ich habe noch nichtmal angefangen. 


Fortsetzung folgt ...

Kommentare :

  1. Das wird bestimmt eine super schöne Decke! Bin gespannt auf die Fortsetzung...
    Lieber Gruß, Charly

    AntwortenLöschen
  2. Ja, den KAL habe ich auch entdeckt. Mir fehlt aber leider das passende Garn im Moment dazu.
    Deine ersten Strickstücke sehen aber zauberhaft aus - sooooooo akkurat und ordentlich.
    Ich bin megagespannt auf das fertige Stück.
    GGGLG von Anja

    AntwortenLöschen
  3. genau das, was die prinzessin schreib, muss ich wiederholen: deine stücke sehen perfekt aus! ganz großes strick-kino meine lieblingsstrickfee! ich bin gespannt, wie es weitergeht! hab ein schönes WE, mit oder ohne nadeln :) bärbel

    AntwortenLöschen
  4. Super schön die Muster, die Decke wird bestimmt wunderschön

    LG Tina

    AntwortenLöschen