Dienstag, 9. September 2014

Wollfest-Hamburg - N A C H L E S E - Teil 1

Wo soll ich anfangen.....?


So lange habe ich mich drauf gefreut, dann war es endlich soweit und schon isses wieder vorbei.

Die letzten Tage sind wie im Flug vergangen und ich habe ein bisschen das Gefühl, als würde ich gedanklich hinterher hinken.

Ich versuche mal alles ein bisschen in eine Reihenfolge zu bringen - das ist bei so vielen wunderbaren Eindrücken nicht leicht.

Die Anreise am Freitag mit der Bahn hat reibungslos geklappt. Am Samstag Morgen war ich schon sehr früh wach und hab mich auf den Weg zum Unigelände gemacht.

Wenn ich mich nicht verzählt habe, war ich die dritte Besucherin, die vor dem Eingang ankam ;-)


 Die süßen gestrickten Wimpel wiesen unübersehbar den Weg.



und ein bisschen was war schon von außen zu erahnen.

Jeden haben sie aber nicht reingelassen ins Paradies der Woll-Liebhaber:



Diese Schlange hatte sich in Nullkommanix vor dem Wollmeisenstand gebildet.



Die Bilder, die jetzt kommen habe ich fast alle erst am Sonntag an den Ständen geschossen. Am Samstag waren so viele Leute, daß ich an die meisten Stände nicht nah genug heran kam bzw. der Platz nicht ausreichte, um ein Foto zu machen.

Die Auswahl und das Angebot waren traumhaft...






Das war die erste Bilderflut. Zu einigen Ständen werde ich noch mehr schreiben, vor allem zu denen, an denen ich etwas gekauft habe. 

Fortsetzung folgt :-D







Kommentare :

  1. So viele Eindrücke schon im ersten Post! So gerne wäre ich dabei gewesen.....aber nächstes Jahr ist es in Regensburg....glaube ich....das werde ich mir auf jeden Fall vormerken!
    Ich bin sehr gespannt auf die einzelnen Stände, natürlich auf deine Beute und was du noch so alles erlebt hast.....;o)
    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  2. Oh Gott, mein Geldbeutel. Ich hätte glaube ich einiges kaufen können.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. so ein farbenrausch, tolle bilder hast du uns mitgebracht, ich freue mich auf mehr davon. das fahrrad ist ja bestrickend schön, mit dem foto könntest du christiane von bikelovin eine freude machen ;) liebe grüße zu dir - bärbel

    AntwortenLöschen