Dienstag, 8. September 2015

Simmer Dim #2 by Gudrun Johnston

Hier habe ich mein Simmer Dim Tuch No. 1 gezeigt und

in der Zwischenzeit habe ich das Tuch nochmal in einem anderen Garn gestrickt:


Garn: 75% Schurwolle / 25% Polyamid “Lus Farblabor” No. 65 
Handgefärbte Sockenwolle 4-faedig - Verbrauch 1 Strang
Nadelstärke 3,75 mm 



Ich habe, um alles Garn aufzubrauchen, nach dem Lacemuster einfach in kraus rechts weiter gestrickt und dann abgekettet.







Anleitung: Simmer Dim von Gudrun Johnston
Strickzeit: 7. bis 12.06.2015


Kommentare :

  1. Richtig, richtig, richtig schön :-) mehr fällt mir dazu einfach nicht ein!
    Liebe Grüße von Lena

    AntwortenLöschen
  2. meine liebe schön-strick-fee-su,

    ich möchte dich heute mal hier weglocken und dir entzückende wurstwaren zeigen.
    ja, das ist werbung, aber ganz weiche.
    komm' bitte unbedingt mal gucken, denn es ist sooooo total lecker...

    lg
    deine bärbel ☼

    hier der link:
    http://tinaspinkfriday.blogspot.de/2015/09/metzgerei-oder-doch-keine-metzgerei.html
    passiert nix, ausser dass du staunende augen machst :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie cool ist das denn - war grad schauen und hab meinen Augen nicht getraut. Danke Du Liebe für den tollen Tipp :-D

      Löschen
  3. Auch nicht schlecht, aber die erste Farbkombi fand ich deutlich unwiderstehlicher. Die Konstruktion finde ich nach wie vor gut, schön unkompliziert.

    AntwortenLöschen