Donnerstag, 1. September 2016

Wool and the Gang - Selbstversuch #2

Ja, wer war denn da wieder so schreibfaul ...

Alsoooooooo - ich habe ja hier die Fortsetzung angekündigt und so ging es weiter....

Ich habe fleißig gestrickt - fast immer und überall




 Und hier ist der fertige Pulli:



Ungewaschen und ungebügelt - sorry dafür - einfach so wie er mir von der Nähnadel gehüpft ist. Und die Nähnadel hat teilweise geglüht bei den vielen Nähten.

Gestrickt mit Nadelstärke 5,0 mm (und 3,5 mm für die Abschlüsse)
Verbrauch 725 gr Shiny Happy Cotton = ca. 1028 m für Grösse L

Ich habe fast genau nach der Anleitung gestrickt.  Aber ich habe den Rippen/Rollrand auch an den Ärmelbündchen und am Pulloverbund gestrickt. Sieht für mich einfach stimmiger aus.



Zweite Abweichung von der Anleitung. Ich habe das Rückenteil mit den Jackennadeln gestrickt und dann kamen sie zum Rest meiner Sammlung und ich habe zur Rundstricknadel gegriffen.
Ich find es ganz schön anstrengend mit den langen Stricknadeln, kann mich aber auch gut daran erinnern, daß ich früher nur mit Jackennadeln gestrickt habe und mich meine ersten Strickversuche mit der Rundnadel irritiert haben. Ich wußte nicht wo vorne und hinten ist ;-)

Resümee:

Die Anleitung war klar und verständlich. Es gibt Video- und Fototutorials für alle verwendeten Stricktechniken. Die Kosten für die Anleitung liegen mit 10 Euro meiner Meinung nach zu hoch.

Das angebotene Garn ist sehr hochwertig und angenehm, aber auch recht teuer.
Preisvergleich:
Wool and the Gang Shiny Happy Cotton  50 gr = Euro 5,50
Drops Paris 50 gr = Euro 1,45
Rico Design Creative Cotton Aran 50 gr = Euro 1,95
Lana Grossa Organico Solid 50 gr = Euro 3,95
Schachenmayr Catania Grande 50 gr = Euro 2,95
GGH Big Easy 50 gr = Euro 2,95

Kann man mal ausprobieren und ich finde die Idee insgesamt toll. Die Modelle sind jung, teils flippig und easy nachzustricken. Das Material ist hochwertig. Für Anfänger und Ab-und-Zu-Stricker gut geeignet, aber, wie schon oben geschrieben, ich finde die Preise happig.

Ja und nun?? Ist ja klar, daß ich gleich noch We are Knitters ausprobiere ;-)

Fortsetzung folgt ... früher oder später




Kommentare :

  1. toll hast du das wieder gemacht - und schreiben wird generell überbewertet - stricken ist viel wichtiger! bussi ♥

    AntwortenLöschen
  2. Wie lobenswert, dass Du Dich aufopferst und die diversen Anbieter testest! 10 Euro für die Anleitung zu so einem doch recht simplen Teil ist in der Tat frech. Und wenn die Baumwolle nicht grad von Jungfrauen bei Vollmond gepflückt wurde, erschließt sich der Preis auch nicht unbedingt ...
    Bin gespannt auf Deine weiteren Erfahrungen!

    Liebe Grüße,
    Ute

    AntwortenLöschen